[Home]

[Über uns]

[Aktuelles]

[Karlsruhe]

[Halle]

[Mitgliedschaft]

[Downloads]

[Kontakt]

[Chronik]

[Impressum] 

                           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chronik des Freundeskreises Karlsruhe - Halle e.V.

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die Aktivitäten des Freundeskreises Karlsruhe - Halle e.V. im Jahr 2017.

Unter Federführung der Evangelische Landeskirche Baden wurde in der Zeit vom 17. September bis 19. November 2017 in der Matthäuskirche in Karlsruhe die Ausstellung "Mensch Luther ... - eine lebendige Zeitreise" gezeigt. Exklusiv für unseren Freundeskreis hatten wir für Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 15:00 Uhr eine Führung durch die o. g. Ausstellung gebucht. Fast 30 Mitglieder unseres Freundeskreises sind der Einladung gefolgt und haben an der sehr interessanten und lebendigen Führung durch die Ausstellung teilgenommen. Mehr zur Einladung finden Sie hier!

Auch 2017 waren Läuferinnen und Läufer aus unser Partnerstadt Halle an der Saale beim Baden - Marathon am Sonntag, 17. September 2017, am Start. 13 Läuferinnen und Läufer sind angereist und haben sich bei kühlen Temperaturen auf die Strecke begeben. In den entsprechenden Altersklassen haben unsere Gäste beachtliche Ergebnisse erreicht. Herzlichen Glückwunsch! Hier können Sie die erreichten Platzierungen nachlesen.

Unter dem Motto "Halle - immer eine Reise wert" fand unsere diesjährige Halle-Fahrt vom 24. bis 27. August 2017 statt. Im Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft haben wir wieder einmal am größten Sommerfest in unserer Partnerstadt in Halle an der Saale, dem Laternenfest, teilgenommen. Das Laternenfest findet jährlich am letzten Augustwochenende statt, und alle unsere Reiseteilnehmerinnen und Reiseteilnehmer waren von dem Fest am Saalestrand total begeistert. Ebenso begeistert waren die Mitglieder der offiziellen Delegation rund um Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, die an diesem Wochenende ebenfalls in Halle weilte. Eine Foto-Dokumentation von der Reise finden Sie in Kürze hier. Wenn Sie nochmals das gesamte  Programm  der Reise nachlesen wollen, dann können Sie dies in dem beigefügten PDF-Dokument tun.

Eine Veranstaltung der besonderen Art fand am Donnerstag, 06.07.2017, in der Hemingway Lounge statt. Auf Einladung des Freundeskreises Karlsruhe - Halle e. V. in Zusammenarbeit mit dem Verein KlangKunst kam der beliebte Schauspieler und ehemalige Intendanten des Neuen Theaters in Halle/Saale, Peter Sodann, nach Karlsruhe und stellte sich an diesem Abend den Fragen von Ullrich Eidenmüller. Hier der Bericht in den BNN vom 08.07.2017.

Das Sommerfest an unserem Freundschaftsrondell an der Alb fand am Sonntag, 25. Juni 2017 statt. Neben Karlsruher Gästen, darunter unser OBiR Prof. Dr. Gerhard Seiler mit seiner Frau, waren Kanuten von Osendorfer See und drei waschechte Halloren aus Halle an der Saale bei unserem Fest an die Alb zu Gast. Einen kleinen Eindruck vom Sommerfest erhalten Sie auf der Foto-Collage (PDF-Dokument), die unser Mitglied Hannelore Peuker erstellt hat.

Auch 2017 sind Gäste aus unserer Partnerstadt Halle an der Saale beim Stadtwerkecoup, der am 23. Juni 2017, ausgetragen wurde, an den Start gegangen. Ines Schmidt vom Halleschen Kanuclub am Osendorfer See kam auf Einladung unseres Freundeskreises mit sechs weiteren Sportlerinnen und Sportler, darunter drei waschechten Halloren, nach Karlsruhe.

Am Donnerstag, 1. Juni 2017, fand wieder eine Veranstaltung aus Anlass des 30jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Karlsruhe und Halle an der Saale statt. Der freundeskreis Karlsruhe - Halle e. V. hatte die Zoodirektoren beider Städte in die Hemingway Lounge eingeladen und beide standen unter dem Motto „Karlsruhe und Halle - tierisch gut!“  dem ehemaligen Bürgermeister und Vorsitzenden des Vereins KlangKunst, Ullrich Eidenmüller, Rede und Antwort. Der Talk wurde umrahmt von Musik, die die beiden Zoo-Experten auf ihrem bisherigen Lebensweg begleitet hat. Die Besucherinnen und Besucher der voll besetzten Hemingway Lounge erlebten einen sehr interessanten und abwechslungsreichen Abend, in dessen Verlauf sowohl der berufliche wie auch der persönliche Werdegang von Dr. Matthias Reinschmidt, Zoodirektor in Karlsruhe, und Dr. Dennis Müller, Zoodirektor in Halle, beleuchtet wurde. Eine tolle Veranstaltung, die sicher einen Beitrag zur weiteren Vertiefung der Städtepartnerschaft zwischen Karlsruhe und Halle an der Saale leisten wird.

Eine Veranstaltung der besonderen Art fand am Samstag, 20. Mai 2017, ab 20 Uhr in der Hemingway Lounge in der Uhlandstraße in Karlsruhe statt. Prof. Kertscher aus Halle an der Saale brachte an diesem Abend mit seiner Band „Sprachlos“ leidenschaftlich gespielten Jazz nach Karlsruhe. SPRACHLOS – das war der gewollte und kontrollierte Zustand der Opposition zu den gar nicht „guten, alten“ DDR-Zeiten. Und SPRACHLOS nannte sich in Halle, der Partnerstadt Karlsruhes, eine in den Achtzigern gegründete Jazzband. Ein feines, subtiles Wortspiel. SPRACHLOS, die Band hat überlebt – die DDR nicht. Dieser Hintergrund war für uns Anlass genug, die Jazzband zur Feier der 30-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Karlsruhe und Halle in die Hemingway Lounge, in Zusammenarbeit mit dem Verein KlangKunst, einzuladen. Die bereits seit über dreißig Jahren existierende Jazzgruppe „sprachlos“ vom halleschen Saalestrand hat in ihrem Ensemble auch immer noch Gründungsmitglieder: Michael „Mille“ Bohley, Helmut Borst und Hans-Joachim Kertscher.  Zu hören waren Bearbeitungen von Titeln aus der Feder von Charlie Parker, Nat King Cole oder Dizzy Gillespie – um nur einige zu nennen.
Die Gäste in der gut besuchten Hemingway Lounge waren von dem zeitlosen Jazz, interpretiert von zeitlosen Musikern, die mit Freude die „alten Zeiten“ hinter sich gelassen haben, rundum begeistert.

Im Rahmen der Heimattage 2017, die in diesem Jahr in Karlsruhe stattfinden, haben sich beim Baden - Württemberg - Tag am 06./07.05.2017 Gäste aus unserer Partnerstadt Halle an der Saale in Karlsruhe auf dem Schlossplatz präsentiert. Unter dem Motto „Müde Füße in Baden baden“ haben Vertreter de Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH für unsere Partnerstadt und für das berühmte Salinesalz geworben. Darüber hinaus war auch unser Freundeskreis bei dem Baden - Württemberg - Tag im Zelt der Karlsruher Partnerstädte mit einem Informationsstand vertreten.

Am Samstag, 29. April 2017, fand um 17 Uhr im Lichthof der Staatlichen Hochschule für Gestaltung ein Konzert der Jugendorchester aller Jubiläumsstädte - Halle/Saale, Krasnodar und Temeswar - statt.

Die Stadt Karlsruhe hatte am Freitag, 28. April 2017, zu einem Festakt ins Karlsruher Rathaus eingeladen. Gleich drei Partnerschaftsjubiläen galt es zu feiern - 30 Jahre mit Halle an der Saale sowie jeweils 25 Jahre mit dem südrussischen Krasnodar und dem rumänischen Temeswar. Lesen Sie dazu den Bericht in den BNN vom 29.04.2017.

Der Freundeskreis Karlsruhe - Halle e. V. hatte im Rahmen der Feierlichkeiten zum 30-jährigen  Städtepartnerschafts-jubiläum die Delegation aus Halle an der Saale unter Leitung des  Oberbürgermeisters der Stadt Halle am Vorabend des Festaktes, am Donnerstag, 27. April 2017 um 19.30 Uhr, zu einem Halle - Abend in die  Hemingway Lounge eingeladen. Unter dem Motto "Halle - Karlsruhe: 30 Jahre Brüder und Schwestern?" führten der ehemalige Karlsruher Bürgermeister Ullrich Eidenmüller und die Vorsitzende des Freundeskreises Karlsruhe - Halle e. V., Dr. Bärbel Maliske-Velten, durch den Abend. Lesen Sie dazu den Bericht in den BNN vom 29.04.2017.

Gäste aus unserer Partnerstadt Halle an der Saale haben am Karlsruher Fastnachtsumzug am 28. Februar 2017 teilgenommen. Schon früh am Morgen haben sich unsere Gäste auf die Reise nach Karlsruhe begeben. Pünktlich um 11.11 Uhr traf die Gruppe zum offiziellen Empfang des Karlsruher Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup im Rathaus ein, wo sie von Mitgliedern unseres Freundeskreises ebenfalls herzlich begrüßt wurden. Unser Vorstandsmitglied Ingo Liebe hat gemeinsam mit den Hallensern am Fastnachtsumzug teilgenommen. Von der Tribüne aus wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Christine Nadolny und unserer Vorsitzenden, Dr. Bärbel Maliske-Velten, bejubelt. Der Ausklang des närrischen Treibens fand in der Kantine des Badischen Staatstheaters statt. Mit vielen schönen Eindrücken reisten unsere Gäste am folgenden Tag zurück nach Halle.

Auf Einladung des Freundeskreises Karlsruhe - Halle e. V. haben sich unter dem Motto "Händel verbindet" am Donnerstag, 16. Februar 2017, Prof. Dr. Peter Overbeck, Vorsitzender der Händelgesellschaft Karlsruhe, und Clemens Birnbaum, Direktor der Stiftung Händel-Haus Halle ab 19.30 Uhr in der Hemingway Lounge in der Uhlandstraße in Karlsruhe den Fragen von Ullrich Eidenmüller (Bürgermeister d. D. und Vorsitzender des Vereins KlangKunst) gestellt. Die Gäste der voll besetzten Hemingway Lounge erlebten eine kurzweilige Talkrunde, die mit musikalischen Leckerbissen durch Studentinnen der Musikhochschule Karlsruhe bereichert wurde. Die schriftliche Ankündigung finden Sie hier! Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung war erforderlich. Reservierungen bitte per eMail unter reservierung@hemingwaylounge.de 

Unser Freundeskreis Karlsruhe - Halle e. V. begeht im Jahre 2017 sein zehnjähriges Bestehen. Die Mitgliederversammlung im Jubiläumsjahr fand am 14. Februar 2017, einen Tag nach unserem 10. Geburtstag, statt. Die Veranstaltung fand in den Räumen des Schlosshotels am Bahnhofsplatz statt und war sehr gut besucht. In diesem Jahr standen Neuwahlen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung.  Die schriftliche Einladung mit der Tagesordnung können Sie hier nachlesen! Das Ergebnis der Wahlen finden Sie hier.

 

Rückblick auf die Aktivitäten des Freundeskreises im Jahr 2016

Rückblick auf die Aktivitäten des Freundeskreises im Jahr 2015

Rückblick auf die Aktivitäten des Freundeskreises im Jahr 2014

Rückblick auf die Aktivitäten des Freundeskreises im Jahr 2013

Rückblick auf die Aktivitäten des Freundeskreises im Jahr 2012

Rückblick auf die Aktivitäten des Freundeskreises im Jahr 2011

Rückblick auf die Aktivitäten des Freundeskreises im Jahr 2010

Rückblick auf die Aktivitäten des Freundeskreises im Jahr 2009

Rückblick auf die Aktivitäten des Freundeskreises im Jahr 2008

Hier können Sie sich über die Aktivitäten des Freundeskreises in seinem Gründungsjahr 2007 informieren.